• Sommerferien 2021

    Die Schulgemeinschaft wünscht allen erholsame und wunderschöne Sommerferien.

Brief vor den Sommerferien

                                                                                                       Dienheim, 14.07.2021

Liebe Eltern,

die Sommerferien stehen vor der Tür. Am Freitag ist bereits der letzte Schultag (Schulschluss für alle um 12.00 Uhr)!

Wir alle freuen uns auf diese Gelegenheit zum Durchatmen, Ihre Kinder haben sich diese Pause nach einem denkwürdigen Schuljahr absolut verdient. Trotz aller Widrigkeiten blicken wir zufrieden auf das Schuljahr zurück. Alle Klassen haben die wichtigsten Inhalte bearbeitet und eine positive Entwicklung genommen. Sicherlich konnten die Kinder auch einige positive Dinge für sich mitnehmen – vor allem ihre Medienkompetenz hat sich zwangsläufig gesteigert.

Auch Ihnen, liebe Eltern, möchten wir an dieser Stelle unseren Dank aussprechen. Danke, dass Sie uns stets unterstützt haben und immer zum Dialog bereit waren!

Nun richtet sich unser Blick langsam aber sicher auf das kommende Schuljahr. Wir freuen uns bereits auf die Einschulung unserer neuen ABC-Schützen. Doch wie so oft im Leben, gilt

Am Dienstag haben wir die Viertklässler im Rahmen einer Schulversammlung gebührend verabschiedet. Dabei kam zum ersten Mal unsere neue Bühne zum Einsatz, die ohne den Förderverein nicht finanzierbar gewesen wäre. Herzlichen Dank dem Förderverein, dass er dies ermöglicht hat!

Auch im Lehrerkollegium wird es einige wenige Veränderungen geben. Frau Kavelj wird uns zu den Sommerferien verlassen. Wir danken Ihr herzlich für Ihren Einsatz und den Sprung ins kalte Wasser. Frau Bronek wird uns, Stand jetzt, erhalten bleiben – jedoch in neuer Funktion als Fachlehrerin. Ebenfalls arbeiten wir intensiv daran, dass Frau Jäger weiter bei uns tätig sein kann. Wir sind optimistisch, dass uns dies gelingen wird.
Frau Becker wird aus der Elternzeit zurückkehren und wieder als pädagogische Fachkraft aktiv sein. Ihr wünschen wir einen guten Start! Darüber hinaus wird uns mit Frau Jost auch wieder eine FSJlerin unterstützen. Darüber freuen wir uns sehr.

Zuletzt möchten wir noch darauf verweisen, dass am Freitag von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr alle Fundsachen auf den Tischen in der Mensa ausgelegt werden. Alle Dinge, die danach noch übrig sind, werden einem guten Zweck übergeben. Nutzen Sie bitte das hintere Schultor und kommen Sie direkt in die Mensa, eine Tür wird offenstehen.

Anbei finden Sie auch das offizielle Elternschreiben der Bildungsministerin. Wir werden uns gegen Ende der Ferien melden, wenn konkret abzusehen ist, wie der Start ins neue Schuljahr (pandemiebedingt) aussehen wird.

Nun bleibt uns nur noch Ihren Familien schöne Ferien zu wünschen! Lassen Sie es sich gut gehen!

Herzliche Grüße,
für die Schulgemeinschaft,
Lukas Gutzler


Eltern - Newsletter

Liebe Eltern,                                                                                   Dienheim, 06.07.2021 

wir stehen kurz vor den Sommerferien und möchten Sie auf den aktuellsten Stand bringen: 

  • Am Donnerstag (1. und 2. Klassen) und Freitag (3. und 4. Klassen) stehen die Bundesjugendspiele an. Wir hoffen sehr, dass das Wetter einigermaßen mitspielt, leider sieht es derzeit nicht nach sommerlichen Temperaturen aus. Sollte es nicht allzu stark regnen oder gewittern, werden wir die Bundesjugendspiele bestmöglich durchführen. Die Kinder können an diesem Tag bereits in Sportkleidung zum Unterricht erscheinen. Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung sowie ausreichend Verpflegung. Auch die eine oder andere Picknickdecke wäre toll. Um 11.00 Uhr wird jeweils ein Eiswagen vorbeischauen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihrem Kind dafür 1 € mitgeben. Die Schule endet zur gewohnten Zeit. 
  • Derweil ist das Stadtradeln-Projekt ist zu Ende gegangen. Abgegebene Kilometer werden noch nachträglich eingetragen. Derzeit liegt das Lehrerkollegium hauchdünn vorne. Alle Radelnde haben gemeinsam über 3700 Kilometer abgespult – eine Strecke vergleichbar mit der Distanz von Dienheim bis ins syrische Damaskus! Zusammen haben wir damit über eine halbe Tonne CO2 eingespart. Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben! 
  • Eine Sommerschule soll in der Verbandsgemeinde doch nicht angeboten werden. Daher möchten wir nochmal auf den TalentCampus verweisen, der allen Kindern zwischen 8 und 12 Jahren offensteht. Mit dem Jugendhaus in Oppenheim kam nun ein weiterer Ausrichtungsort hinzu. Alle weiteren Flyer und Ausrichtungsorte (Guntersblum, Dolgesheim) haben Sie bereits per Mail erhalten. Darüber hinaus wird für die 1. und 2. Klassen das Projekt „Komm, wir lesen zusammen“ angeboten. Dieses findet, Stand jetzt, in Mommenheim und Oppenheim statt. Nähere Infos erhalten Sie per Flyer über die Postmappe Ihres Kindes. 
  • Letzte Woche besuchte uns das Galli-Theater. Das Mitmachtheater war ein voller Erfolg, die Kinder, aber auch wir Lehrer, genossen die Abwechslung sehr. Das Stück „Aladdin und die Wunderlampe“ riss die Kinder immer wieder von ihren Sitzen.  
  • Für die verbleibenden beiden Wochen konnten wir Stunt-Scooter ausleihen. Wir freuen uns, den Kindern somit ein zusätzliches kontaktarmes, abwechslungsreiches Bewegungs- und Sportangebot machen zu können. 

 

Nächste Woche werden wir uns mit einem letzten Elternbrief in die Sommerferien verabschieden. Bis dahin allen eine gute Zeit!
 

Herzliche Grüße, 

für die Schulgemeinschaft, 

Lukas Gutzler 

 

 


Willkommen auf unserer Homepage!

Im Namen des Kollegiums und unserer Schülerinnen und Schüler begrüßen wir Sie recht herzlich und freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

Die Falkenberg-Grundschule Dienheim wurde zum Schuljahr 2010/2011 Schwerpunktschule.
Die Einrichtung der Betreuenden Grundschule besteht seit 2006.
Träger ist seit Dezember 2020 die Verbandsgemeinde Rhein-Selz.

Im Schuljahr 2020/21 besuchen 106 Kinder unsere Schule, welche in 8 Klassen unterrichtet werden.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Rubrik "Über uns".