Fröhliches Abschlussfest für die 4. Klasse

Grundschulzeit vorbei!!

Mit einem fröhlichen Abschiedsfest wurden am 30. Juni die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse von ihren Mitschülern der Falkenberg-Grundschule verabschiedet.

Begonnen hatte der letzte Schultag mit einem ökomenischen Gottesdienst in der kath. Kirche in Dienheim. Die Gemeindereferentin Frau Wehmeier-Trost und Frau Ruthard von der evangelischen Kirchengemeinde gestalteten gemeinsam diesen schönen Abschlussgottesdienst, an dem alle Schülerinnen und Schüler der Falkenberg-Grundschule, ihre Lehrerinnen und viele Eltern der Abschlussklasse teilnahmen.

Die Kinder der Klasse 3b führten ein kleines besinnliches Theaterstück auf und die Viertklässler verabschiedeten und bedankten sich bei ihrer Klassenlehrerin Frau Kubatz mit einem peppigen Lied und jeweils einer weißen Rose.

Nach dem Gottesdienst fand die bunte Abschlussfeier auf dem Schulhof statt.

Zunächst wurde Frau Wehmeier-Trost verabschiedet, die 15 Jahre lang als katholische Religionslehrerin an der Schule tätig war. Wir wünsche ihr für ihre weitere Zukunft alles Liebe und Gute.

Danach trug jede Klasse mit einem liebevoll einstudierten Beitrag zum Gelingen dieses schönen Festes bei.

So sangen und tanzten die Klasse 1b zu dem Lied "Jeder braucht einen Freund", anschließend spielte die Klasse 2a gekonnt das Theaterstück "Post für den Tiger" vor. Die Klasse 2b unterhielt die Festgäste mit dem Lied "Ich schenk dir einen Regenbogen".

Nach diesem Programmpunkt wurden die Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele von Frau Gombert verliehen.

Die Klassen 3a und 3b sangen zwei Abschiedslieder für die Viertklässler, den Rap "Nehmt Abschied Freunde" und das beschwingte Lied " Maus und Laus ein tierisches Abschiedslied". Anschließend spielten die Kinder noch zwei Musikstücke "Banks of Ohio" und "Oh when the Saints", gekonnt auf den Blockflöten vor.

Wie in jedem Jahr durfte auch diesmal das Ferienlied "Ferienzeit" nicht fehlen, das die Klasse 1a schwungvoll vortrug.

Den Abschluss gestalteten die Viertklässler, indem sie ihren eigens einstudierten Abschiedstanz mit Hebefiguren und turnerischen Elementen den Zuschauern präsentierten.

Frau Gombert bedankte sich am Ende bei den Damen des Fördervereins, die das komplette Schuljahr bei allen Schulveranstaltungen unterstützend tätig waren, so auch bei der Bewirtung der Viertklass-Eltern, mit einem Weinpräsent, sowie bei der Schulelternsprecherin Frau Orr für ihre aktive Mitarbeit rund um die Belange der Falkenberg-Grundschule.

Gegen 12 Uhr wurden die 4. Klässler, nachdem sie durch ein Schülerspalier liefen, aus der Schule im wahrsten Sinne des Wortes "geschmissen" und dort von ihren Eltern klatschend und jubelnd empfangen.

Wir wünschen allen Schulabgängern viel Erfolg und Freude in den weiterführenden Schulen und allen Kindern und Eltern der Falkenberg-Grundschule erholsame und wunderschöne Ferien.

Ihre Schulgemeinschaft der Falkenberg-Grundschule