Am 8. September wurden 24 Erstklässler in der Falkenberg-Grundschule aufgenommen. Herr Pfarrer Beutler-Lotz von der ev. Kirchengemeinde Dienheim und die Gemeindereferentin Frau Wehmeier-Trost begrüßten die Erstklässler gemeinsam mit ihren Eltern und Verwandten im gemeinsamen Schuleingangsgottesdienst. Die sich anschließende Aufnahmefeier in der Grundschule fand bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof statt. Nach einer kurzen Ansprache durch die neue Schulleiterin Frau Gombert, erlebten die Erstklässler, ihre Eltern und Verwandte eine bunte Aufnahmefeier. Die 3. Klasse führte einen Hütetanz auf, anschließend spielten die beiden 2. Klassen das Theater- und Singstück "Die verschwundenen Buchstaben und Zahlen" in sehr kurzweiliger Spielart vor. Am Ende der Aufführung zeigten die neuen Erstklässler, dass auch sie etwas zur Einschulung einstudiert hatten. Gemeinsam mit den beiden 2. Klassen sangen sie das wunderschöne Lied "Schule ist mehr als Pauken und Büffeln". Während die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde hatten, verköstigte der Förderverein die wartenden Angehörigen mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Herzlich Willkommen an unserer Schule!

Alle Schüler und Lehrer der Falkenberg-Grundschule